Zurück

Beitrag von Wolf

Auf der Karte können Sie sehen wo der Vorschlag umgesetzt werden soll. 
Aktion Pfandbehälter für Essen-to-go

Leider bieten nach wie vor einige Garchinger Gaststätten keine oder nur sehr zurückhaltend bis genervt wiederverwendbare Behälter an.
Obwohl sie dazu verpflichtet sind.
Ich stelle auch fest, dass in der Bevölkerung viele nicht über die Möglichkeit des Garchinger Mehrwegsystems informiert sind.


Zum einen wäre hier der Druck seitens der Behörden zu erhöhen – Kontrolle und Konsequenzen.

Zum anderen muss das Bewusstsein der Bevölkerung geweckt werden. Wenn viele das Mehrwegsystem anfragen, muss seitens der Gaststätten reagiert werden. Ein weiterer Punkt ist, dass das System erst dann zum Laufen kommt, wenn es die Regel ist, dass im Mehrwegsystem abgeholt wird. Es sollte zur Selbstverständlichkeit werden.

Hierzu wäre eine Möglichkeit Werbung zu machen – denn in den Ortsnachrichten erreicht man kaum Leser. Also Stadtspiegel – Internetseite – Instagram – Garching-App - fortlaufend.

Zum anderen wäre ein Option Neubürgern und Bürgern die sich An-Ummelden – Pass neu beantragen einen Behälter zu schenken – mit entsprechendem Flyer.
Gerne auch Bürgern, die auf die Aktion aufmerksam geworden sind. Pro Haushalt nur ein Behälter.
Wer alles einen bekommen soll und mit welchem Volumen man hier agiert muss man sich überlegen. Es muss nicht jeder was bekommen. Man kann vorher ein Kontingent festlegen, das aber schon schlagkräftig sein sollte und nicht ein Lockvogel mit Enttäuschung ist.

Ein Behälter wird in den Gaststätten mit 5 EUR Pfand belegt – die Anschaffungskosten dürften darunter liegen.

Die Behälter könnte man mit einem Garching-Branding versehen – dass verleitet nicht so sehr den Behälter nur privat zu verwenden – man wird immer wieder an den Zweck erinnert.


Es geht darum Aufmerksam und Bewusstsein bei der Bevölkerung zu erzeugen und dadurch den Druck auf die Gaststätten zu erhöhen damit dieses System ins Laufen kommt.

Ein guter Beitrag für uns und unsere Umwelt.

Kommentare (0)

Um fortzufahren, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.